Ergebnisse

Velbert auf Erfolgskurs

Der Velberter Denis Makarov (Archivbild).

1. Bundesliga

Boxsportclub Poznan vs. Velberter BC 22
Der vielfache Serienmeister der bisherigen 1. Boxbundesliga, der Velberter BC 22, bestritt an diesem Wochenende seinen ersten Saisonkampf. Auswärts musste die Velberter Staffel gegen
das polnische Team vom Boxsportclub Poznan ran – keine leichte Aufgabe, wie sich später
herausstellen sollte.

Die Polen hatten bereits in der vergangenen Woche ihr Saisondebüt und erboxten in Dänemark
ein Unentschieden. Der Kampftag gegen die deutschen Boxer verlief ähnlich eng, nach sieben
Kämpfen stand es 10:10. Das Superschwergewichtsduell zwischen Erik Pfeifer und dem Polen
Marcin Rekowski war daher das Zünglein an der Waage – und dementsprechend spannend. Pfeifer war jedoch der deutlich bessere Mann und brachte mit 14:5 einen dominanten Sieg nach Hause. Somit ist der Velberter Boxclub bislang auch in dieser Saison gewohnt erfolgreich.

Die dominanteste Leistung lieferte der Velberter Boxer und Europameister Denis Makarov ab.
Er konnte Marek Jedrzejewski im Opener des Abends mit 14:2 Punkten deklassieren. Ebenfalls
sehr überzeugend präsentierten sich Konstantin Buga und Gottlieb Weiß, die ebenfalls
deutlich nach Punkten gewannen.

Nach einem sehr ausgeglichenen und hart umkämpften Fight musste Eugen Burhard den Kampf mit 7:10 Punkten an Michal Chudecki abgeben. Auch der Velberter Neuzugang Stefan Sittner verlor seinen Kampf sehr knapp – mit nur einem einzigen Punkt. Velberter BC 22 (VBC) bes.
Boxsportclub Poznan (POZ) mit 11:12.


1. Boxbundesliga: Saison 2010/2011 (International)
20. November 2010
Poznan, Polen


Velberter BC 22 (VBC) bes. Boxsportclub Poznan (POZ) mit 12:11
56 Kg: Denis Makarov (VBC) bes. Marek Jedrzejewski (POZ) nach Punkten (14:02)
60 Kg: Michal Chudecki (POZ) bes. Eugen Burhard (VBC) nach Punkten (10:07)
64 Kg: Tomasz Mazur (POZ) bes. Robert Tlatlik (VBC) nach Punkten (10:06)
69 Kg: Kamil Gardzielski (POZ) vs. Alexander Miller (VBC) endete im Unentschieden (15:15)
75 Kg: Konstantin Buga (VBC) bes. Igor Jakubowski (POZ) nach Punkten (09:05)
81 Kg: Gottlieb Weiß (VBC) bes.    Wlodzimierz Letr (POZ) nach Punkten (11:01)
91 Kg: Michal Gerlecki (POZ) bes. Stefan Sittner (VBC) nach Punkten (08:07)
91+Kg: Erik Pfeifer (VBC) bes. Marcin Rekowski (POZ) nach Punkten (14:05)

 

Box Team Windmill vs. Box Team Nord
In ihrem zweiten Saisonkampf konnte das dänische Box Team Nord seinen ersten Sieg einfahren.
Sehr deutlich besiegten sie die holländische Staffel vom Box Team Windmill mit  14:09.
Der Tag lief von Beginn an schlecht für die Holländer. Den Opener des Kampftages mussten sie
kampflos abgeben, da sie in der Bantamgewichtsklasse keinen Gegner für die dänische Staffel
stellen konnten. Von den übrigen sieben Kämpfen gewann das Boxteam aus dem Land der
Windmühlen lediglich zwei.

Husnu Kocabas konnte sich im zweiten Kampf des Abends nach Punkten durchsetzen.
Halbschwergewicht Joos Poulino setzte seinem Gegner Kalid M`Barki dermaßen zu, dass der
Ringrichter den Kampf in Runde zwei abbrach. Alle weiteren fünf Kämpfe gewann das Box Team
Nord souverän nach Punkten. Box Team Nord bes. Box Team Windmill (BTW) mit 14:09.

1. Boxbundesliga: Saison 2010/2011 (International)
20. November 2010
Holland


Box Team Nord bes. Box Team Windmill (BTW) mit 14:09
56 Kg: Dennis Ceylon (BTN) gewann kampflos
60 Kg: Husnu Kocabas (BTW) bes.    Mikael Aziz (BTN) nach Punkten
64 Kg: Rashid Kassem (BTN) bes. Rafik Haratunjan (BTW) nach Punkten
69 Kg: Puriya Haidari (BTN) bes. Stephen Danyo (BTW) nach Punkten
75 Kg: Stephan Alms (BTN) bes. Suriel Hooker (BTW) nach Punkten
81 Kg: Joos Poulino (BTW) bes. Kalid M`Barki (BTN) via RSC in Rd. 2
91 Kg: Morten Fruensgaard (BTN) bes. Tom Cohen (BTW) nach Punkten
91+kg: Kasper Fruensgaard (BTN) bes. Dennis Slotegraaf (BTW) nach Punkten


Boxteam
Kämpfe
Punkte
Saisonwertung
1.
Box Team Nord (Dänemark) 2
26:21 3-1
2.
Velberter BC 22 1
12:11 2-0
3.
Boxsportclub Poznan (Polen) 2
23:24 1-3
4.
Box Team Windmill (Holland) 1
09:14 0-2

Ergebnisse und nächste Kämpfe
13.11.2010 Box Team Nord bes. Boxsportclub Poznan mit 12:12    
20.11.2010 Boxsportclub Poznan bes. Velberter BC 22 mit 11:12    
20.11.2010 Team Windmill bes. Box Team Nord mit 09:14    
18.12.2010 Boxteam Nord - Velberter BC 22                
18.12.2010 Boxsportclub Poznan - Team Windmill                
05.02.2011 Boxteam Nord - Team Windmill                
05.02.2011 Velberter BC 22 - Boxsportclub Poznan                
12.02.2011 Team Windmill - Velberter BC 22                
12.02.2011 Boxsportclub Poznan - Boxteam Nord                    
26.02.2011 Velberter BC 22 - Boxteam Nord                    
26.02.2011 Team Windmill - Boxsportclub Poznan                
05.03.2011 Velberter BC 22 - Team Windmill

2. Boxbundesliga

BSK Seelze vs. Nordhäuser SV
Beide Teams hatten in der vergangenen Woche ihr diesjähriges Saisondebüt verloren und waren nun dementsprechend heiß auf einen Sieg. Dazu traten beide Mannschaften an diesem Kampftag mit einer veränderten Besetzung auf.

Das überraschendste Ergebnis dieses Kampftages war die Punktniederlage des Nordhäuser Schwergewichts Stefan Köber. Köber hatte in der Woche zuvor bereits gegen den Straubinger Roman Gorst unglücklich verloren und musste nun gegen den Seelzer Eugen Schellenberg ran. Auch der musste eine Woche zuvor seinen ersten Saisonkampf abgeben, konnte den Favoriten Köber in dieser Woche aber phänomenal ausboxen. Mit 14:9 Punkten ging er als einstimmiger Sieger aus dem Ring. Die anwesenden 750 Zuschauer waren außer Rand und Band und feierten ihren Lokalmatador.

Alles in allem war dies aber ein sehr knapper Mannschaftssieg für die Seelzer Staffel. Vier Kämpfe entschieden die Niedersachsen für sich, drei das Team aus Thüringen. Eine Begegnung endete unentschieden. BSK Seelze (BSK) bes. Nordhäuser SV (NSV) mit 12:11.

Saison 2010/2011
20. November 2010
Seelze, Niedersachsen


BSK Seelze (BSK) bes. Nordhäuser SV (NSV) mit 12:11
56 Kg: Salomon N’Tuve (BSK) bes. Hassan Mohamed (SVN) via Aufgabe in Rd. 1
60 Kg: Daniel Jass (NSV) bes. Suher Alshamari (BSK) nach Punkten (28:15)
64 Kg: David Müller (NSV) bes. Besir Ay (BSK) nach Punkten (12:08)
69 Kg: Patrick Wojcicki (BSK) bes. Sebastian Formella (NSV) nach Punkten (16:08)
75 Kg: Tairi Bukurim (NSV) bes. Alexander Rynesh (BSK) nach Punkten (14:05)
81 Kg: Kevin Künzel (BSK) bes. Artur Schmidt (NSV) nach Punkten (19:05)
91 Kg: Eugen Schellenberg (BSK) bes. Stefan Köber (NSV) nach Punkten (14:09)
91+Kg: Sonar Uen (NSV) vs. Alex Melcher (BSK) endete im Unentschieden (12:12)


BR Hertha BSC Berlin/Cottbus vs. SV Motor Babelsberg
Das Brandenburger Derby konnte die Wettkampfgemeinschaft Hertha BSC Berlin/Cottbus mit 12:10 Punkten für sich entscheiden. Die Berliner Staffel war als Favorit in den Kampftag gegangen und konnte vier der acht Kämpfe recht souverän für sich entscheiden. Der Schwergewichtskampf zwischen Eric Brechlin und Modo Sallah endete im Unentschieden.

Vor allem die Nachwuchtstalente Stefan Härtel und Enrico Kölling konnten beeindrucken.  Auf Babelsberger Seite glänzte Marcel Schneider und Vitalijus Subacius. Letzterer konnte seinen Kampf vorzeitig durch Ringrichterabbruch entscheiden. BR Hertha BSC Berlin/Cottbus bes. SV Motor Babelsberg mit 12:10.

2. Boxbundesliga: Saison 2010/2011
20. November 2010
Berlin, Brandenburg


BR Hertha BSC Berlin/Cottbus bes. SV Motor Babelsberg mit 12:10
56 Kg: Marcel Schneider (SVM) bes. Hafid Bouji (BRH) nach Punkten (08:02)
60 Kg: Atdhe Gashi (SVM) vs. Robert Harutyunyan (BRH) endete im Unentschieden (06:06)
64 Kg: Artjom Daschyan (BRH) bes. Artem Harutyunyan (SVM) nach Punkten (05:03)
69 Kg: Ilja Spirin (BRH) bes. Rinat Karimov (SVM) nach Punkten (10:05)
75 Kg: Stefan Härtel (BRH) bes. Benjamin Kremers (SVM) nach Punkten (14:00)
81 Kg: Enrico Kölling (BRH) bes. Wladislav Tepliakov (SVM) nach Punkten (05:01)
91 Kg: Vitalijus Subacius (SVM) bes. Valeri Kalashyan (BRH) via RSC in Rd. 3
91+Kg: Eric Brechlin (SVM) vs. Modo Sallah (BRH) endete im Unentschieden (05:05)


Boxteam
Kämpfe
Punkte
Saisonwertung
1.
BC Straubing 1
14:10 2-0
2.
BR Hertha BSC Berlin/Cottbus 1
12:10 2-0
3.
SV Motor Babelsberg 2
23:23 2-2
4.
BSK Seelze 2
23:24 2-2
5. Nordhäuser SV 2 21:26 0-4


Ergebnisse u. nächste Kämpfe
13.11.2010 BC Straubing     bes. Nordhäuser SV mit 14:10    
13.11.2010 SV Motor Babelsberg bes. BSK Seelze mit 13:11    
20.11.2010 BSK Seelze bes. Nordhäuser SV mit 12:11    
20.11.2010 Hertha BSC Berlin/Cottbus bes. SV Motor Babelsberg mit 12:10    
18.12.2010 Nordhäuser SV - SV Motor Babelsberg            
18.12.2010 BC Straubing - Hertha BSC Berlin/Cottbus        
05.02.2011 Nordhäuser SV - Hertha BSC Berlin/Cottbus        
05.02.2011 BSK Seelze - BC Straubing                
12.02.2011 SV Motor Babelsberg - BC Straubing                
12.02.2011 BR Hertha BSC Berlin/Cottbus - BSK Seelze                
26.02.2011 BR Hertha BSC Berlin/Cottbus - BC Straubing                
26.02.2011 BSK Seelze - SV Motor Babelsberg            
05.03.2011 Nordhäuser SV - BSK Seelze                
05.03.2011 BC Straubing - SV Motor Babelsberg            
26.03.2011 SV Motor Babelsberg - Nordhäuser SV            
26.03.2011 BSK Seelze - BR Hertha BSC Berlin/Cottbus    
02.04.2011 BR Hertha BSC Berlin/Cottbus - Nordhäuser SV            
02.04.2011 BC Straubing - BSK Seelze                
23.04.2011 Nordhäuser SV - BC Straubing                
23.04.2011 SV Motor Babelsberg - BR Hertha BSC Berlin/Cottbus