Ergebnisse

Unentschieden für die „Deutsche Eiche“

Der EM-Titel der WBO bleibt vakant - beide Boxer sprachen noch im Ring von einem Rückkampf (Fotos by J. Richter).

Die „Deutsche Eiche“ Timo Hoffmann und Gegner Alexander Petkovic trennten sich am gestrigen Abend in der Erdgas Arena in Riesa unentschieden. Das Punktgericht wertete den Kampf 113:115, 114:114 und 114:114. Der Europameistertitel nach Version der WBO bleibt somit vakant.

Nutzte seine Reichweite nicht: Timo HoffmannDas Urteil war ein Geschenk für Hoffmann, der zwar der aggressivere der beiden Boxer war, aber dennoch kaum klare Treffer landen konnte. Seinen riesigen Reichweitenvorteil nutzte der Sachsen-Anhaltiner zu keinem Zeitpunkt des Kampfes, stand stattdessen im Infight und ließ sich ein ums andere Mal von dem in München lebenden Serben Petkovic auskontern. Auch konditionell machte Hoffmann keine sonderlich gute Figur, atmete ab der Mitte des Kampfes bereits schwer. Petkovic fühlte sich nach dem Schlussgong zu recht als Sieger, wurde allerdings bitter enttäuscht. Hoffmann bot noch während des Interviews im Ring einen Rückampf an, offenbar war ihm bewusst, dass dieses Punkturteil ungerechtfertigt war. Ob diesen Fight nach der gestrigen Vorstellung wirklich jemand sehen will, ist allerdings fraglich. Seine Titelambitionen und Herausforderungen an die Klitschkos kann sich die „Deutsche Eiche“ nun zumindest erst einmal verkneifen.



Im WBO Weltmeisterschaftskampf im Mittelgewicht der Frauen setzte sich die Dortmunderin Christina Hammer gegen Kontrahentin Teresa Perozzi nach Punkten durch. Damit staubte sie den ebenfalls vakanten Titel ab. Beide Boxerinnen gingen ein hohes Tempo, der Kampf verlief zu Beginn ausgeglichen. Die entscheidenden Treffer lagen jedoch im späteren Verlauf bei der Deutschen.

In Vorkämpfen konnten sich Sergio Vartanov und Haxhi Krasniqi jeweils nach Punkten durchsetzen. Tommy Altmann siegte durch TKO.

SES Fightnight
23. Oktober 2010
Erdgas Arena in Riesa, Sachsen


WBO Europameisterschaft im Schwergewicht

Timo Hoffmann vs. Alexander Petkovic endete im Unentschieden

WBO Weltmeisterschaft im Mittelgewicht
Christina Hammer bes. Teresa Perozzi einstimmig nach Punkten

Vorkämpfe
Sergio Vartanov bes. Bronislav Kubin einstimmig nach Punkten
Haxhi Krasniqi bes. Kanstantsin Makhankou einstimmig nach Punkten  
Tommy Altmann bes. Artur Drinaj via TKO in Rd. 5