Ergebnisse

UFC Wichita: JDS schickt das „Black Beast“ auf die Bretter

Junior dos Santos (Foto: ZUFFA LLC)

Junior dos Santos setzt seinen Weg Richtung Titelkampf fort. Gegen Derrick Lewis feierte der frühere Champion im Hauptkampf von UFC Wichite den dritten Sieg und zweiten Knockout in Folge.

Dabei begann das Duell so gar nicht nach dem Geschmack des Brasilianers. Früh wurde er für einen Stich in die Augen ermahnt und Lewis‘ akrobatische Kicks flößten dem Ex-Champion Respekt ein. Aus dem Nichts landete er dann eine Rechte und brachte Lewis ins Wanken, doch beim sofortigen Ansturm wurde er selbst durchgerüttelt und trat sofort den Rückwärtsgang an.

Ein Spinning Back Kick zum Körper ließ Lewis fast zusammenbrechen, doch erneut erwartete er den Brasilianer mit einer harten Rechten, die ihm fast den Sieg einbrachte, auch wenn er sich im Anschluss immer wieder vor Schmerzen krümmte, aber noch in die Pause rettete.

Lewis‘ Ecke sah die Felle schon davonschwimmen und gab dem „Black Beast“ die Anweisung in die zweite Runde mit, dass er auf jeden Fall den Knockout benötigen würde. Entsprechend ließ Lewis noch einmal die Fäuste fliegen, aber dos Santos war vorbereitet. Eine Links-Rechts-Kombination an die Schläfe klingelte den Amerikaner am Zaun an, dos Santos ging mit schnellen Fäusten hinterher bis Lewis sich auf der Matte zusammenkauerte und vom Ringrichter gerettet werde musste.

Zuvor machten zwei Weltergewichte auf sich aufmerksam. Elizeu Zaleski ging wie eine heißes Messer durch die Butter gegen Curtis Millender, brachte den Amerikaner auf die Matte und schon nach zweieinhalb Minuten im Rear-Naked Choke zur Aufgabe. Zuvor schlug Niko Price zum Ende einer harten Runde Tim Means mit einer Rechten K.o. Das Comeback von Ben Rothwell endete indes in einer Punktniederlage gegen den früheren WSOF-Champion Blagoi Ivanov.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

UFC on ESPN+ 4
9. März 2019
Intrust Bank Arena in Whichita, Kansas, USA

Junior dos Santos bes. Derrick Lewis via T.K.o. (Schläge) nach 1:58 in Rd. 2
Elizeu Zaleski dos Santos bes. Curtis Millender via Rear-Naked Choke nach 2:35 in Rd. 1
Niko Price bes. Tim Means via K.o. (Schläge) nach 4:50 in Rd. 1
Blagoy Ivanov bes. Ben Rothwell einstimmig nach Punkten (29:28, 29:28, 29:28)
Beneil Dariush bes. Drew Dober via Armbar nach 4:41 in Rd. 2
Omari Akhmedov bes. Tim Boetsch einstimmig nach Punkten (30:27, 30:27, 30:27)

Vorprogramm
Anthony Rocco Martin bes. Sergio Moraes einstimmig nach Punkten (30:27, 30:27, 30:27)
Yana Kunitskaya bes. Marion Reneau einstimmig nach Punkten (29:28, 29:28, 29:28)
Grant Dawson bes. Julian Erosa einstimmig nach Punkten (30:26, 30:27, 29:27)
Maurice Greene bes. Jeff Hughes geteilt nach Punkten (29:28, 28:29, 29:28)
Matt Schnell bes. Louis Smolka via Triangle Choke nach 3:18 in Rd. 1
Alex Morono bes. Zak Ottow via Aufgabe (Schläge) nach 3:34 in Rd. 1
Alex White bes. Dan Moret einstimmig nach Punkten (29:28, 29:28, 29:28)