Ergebnisse

Tony Bellew schickt David Haye erneut auf die Bretter

Tony Bellew (re.) blieb auch im Rückkampf der Sieger gegen David Haye (Foto: SkySports.com)

Dieses Mal ließ Tony Bellew keinen Zweifel mehr an seinem Sieg. Der frühere Weltmeister im Cruisergewicht schickte David Haye auch im Rückkampf in London auf die Bretter und brauchte dieses Mal nur fünf Runden bis zum vorzeitigen Erfolg.

Dabei sah es anfangs noch gut aus für den „Hayemaker“ David Haye. Der 37-Jährige begann mit guten Körpertreffern und konnte bereits in der ersten Runde eine harte Rechte landen. Auch der zweite Durchgang stand im Zeichen von Haye, der seine Rechte weiter für sich arbeiten ließ. Die dritte Runde wurde dann zum frühen Wendepunkt.

Denn zum Ende der Runde ging Haye nicht ein, sondern gleich zwei Mal innerhalb der letzten 30 Sekunden auf die Bretter. Es entwickelte sich ein wilder Kampf, in dem vor allem Haye einen weiten Schwinger nach dem anderen schlug und mit vollem Risiko auf den K.o. ging. Bellew blieb ruhig, wich den Schlägen aus und beantwortete die Attacken mit kontrollierten Vorstößen. Haye ging unterdessen bereits die Luft aus.

Dann hatte Bellew jedoch genug von Haye. Mit einer Linken schickte er das Schwergewicht in der fünften Runde Gesicht voraus auf die Matte. Haye kam noch einmal auf die Beine, doch er wackelte stark. Der Ringrichter ließ Haye noch einmal weiterkämpfen, aber Bellew griff mit schnellen Fäusten an und machte den Sack nach 2:14 der fünften Runde zu. Der Ringrichter nahm Haye im Stand aus dem Kampf. Der zweite T.K.o.-Sieg für den „Bomber“ aus Liverpool.

Roriguez wird neuer IBF-Weltmeister

In den Vorkämpfen krönte sich Emmanuel Rodriguez zum neuen Weltmeister der IBF im Bantamgewicht. Gegen den Engländer Paul Butler, der am Vortag kein Gewicht gemacht hatte, feierte der ungeschlagene Puerto-Ricaner einen dominanten Punktsieg inklusive eines Niederschlags in der zweiten Runde und trat damit die Nachfolge von Ryan Burnett an, der den Gürtel abgelegt hatte.

James Tennison kam von einem Niederschlag in der zweiten Runde zurück und stoppte Martin Joseph Ward in der fünften im Kampf um den Internationalen WBA-Titel und die EBU-Europameisterschaft im Super-Federgewicht. Und Jamie Cox, im Herbst noch ungeschlagener Teilnehmer am Turnier der WBSS, ging gegen John Ryder in der zweiten Runde K.o.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Bellew vs. Haye 2
5. Mai 2018
The o2 in London, England

Tony Bellew bes. David Haye via T.K.o. nach 2:14 in Rd. 5

Weltmeisterschaft der IBF im Bantamgewicht
Emmanuel Rodriguez bes. Paul Butler einstimmig nach Punkten (120:106, 120:106, 118:108)

James Tennison bes. Martin Joseph Ward via T.K.o. in Rd. 5
John Ryder bes. Jamie Cox via K.o. in Rd. 2
Joe Joyce bes. Lenroy Thomas via K.o. in Rd. 2
Joshua Buatsi bes. Stephane Cuevas via K.o. in Rd. 5
Luke Campbell bes. Troy James via T.K.o. in Rd. 5
Jordan Gill bes. Carl McDonald nach Punkten
Kody Davies bes. Przemyslaw Gorgon via T.K.o. in Rd. 1
Money Powell IV bes. Mark Krammerstodter via T.K.o. in Rd. 4