Ergebnisse

Terence Crawford krönt sich zum König des Halbweltergewichts

Terence Crawford (Foto: Top Rank Boxing/Twitter)

Zum ersten Mal seit 2005 gibt es wieder einen unumstrittenen Box-Weltmeister. Terence Crawford feierte vergangene Nacht vor heimischer Kulisse einen Knockout in der dritten Runde gegen Julius Indongo und vereinigte so die Titel der vier großen Box-Verbände auf sich.

Zwölf Jahre lang gab es keinen unumstrittenen Weltmeister mehr im Boxen, seit vergangener Nacht ist diese Durststrecke vorbei, denn Terence Crawford vereinigte die Titel der vier großen Boxverbände in der Gewichtsklasse bis 140 Pfund auf sich. Gegen Julius Indongo ließ er in der kurzen Kampfzeit keine Zweifel an seiner Vormachtstellung.

Denn von Beginn an machte Crawford den Kampf und ließ sich auch nicht vom Größen- und Reichweitenvorteil Indongos beeindrucken. Der Namibier schlug anfangs noch gut mit, musste aber schon in der zweiten Runde nach einer Linken zu Boden. Indongo kam noch einmal auf die Beine und überstand die Runde. Einen Durchgang später war es dann jedoch vorbei. Bei einer Attacke fing sich Indongo einen heftigen Körpertreffer ein, sank mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden und wurde ausgezählt.

Crawford feierte seinen Sieg und damit die vier Weltmeistergürtel ausgelassen im Ring. Wie lang der 29-Jährige seine Gürtel behält, ist nun die Frage. Crawford selbst gab an, noch mindestens einen Kampf im Halbweltergewicht zu absolvieren. Allerdings winkt dem Amerikaner auch ein Duell mit dem Sieger des Rückkampfs zwischen Manny Pacquiao und Jeff Horn.

Die Ergebnisse im Überblick:

Terence Crawford vs. Julius Indongo
19. August 2017
Lincoln, Nebraska, USA

IBF-, WBA-, WBO- und WBC-Weltmeisterschaft im Halbweltergewicht
Terence Crawford bes. Julius Indongo via K.o. nach 1:38 in Rd. 3

NABF-Titel im Cruisergewicht
Oleksandr Gvozdyk bes. Craig Baker via T.K.o. nach 2:04 in Rd. 6

Mike Reed bes. Robert Frankel nach Punkten
Mike Alvarado bes. Sidney Siqueira via K.o. nach 1:20 in Rd. 4
Dillian Whyte bes. Malcolm Tann via T.K.o. nach 2:36 in Rd. 3
Bryant Jennings bes. Daniel Martz via T.K.o. nach 2:18 in Rd. 2
Kevin Ceja Ventura bes. Baltazar Ramirez via K.o. nach 1:54 in Rd. 3
Steven Nelson bes. Cesar Ruiz einstimmig nach Punkten (60:54, 60:54, 60:54)
Shakur Stevenson bes. David Michel Paz einstimmig nach Punkten (60:53, 60:53, 60:53)