Ergebnisse

Strikeforce: Diaz vs. Cyborg

Seit 2007 unbesiegt: Nick Diaz (Foto via nokaut.com)

Strikeforce hielt gestern Abend seinen 30. Event ab und hatte zwei hochkarätige Titelkämpfe im Programm. Nick Diaz verteidigte seinen Weltergewichtstitel gegen Evangelista "Cyborg" Santos und Ronaldo "Jacare" Souza kämpfte gegen "Ruthless" Robbie Lawler.

Vorkämpfe
Armin Safiari vs. Sam Bracamonte
Safiari griff mit vielen Kniestößen an, die Bracamonte von Takedownversuchen abhielten und ihm sichtlich Probleme bereiteten. Der Großteil des Kampfes spielt sich an der Käfigwand ab und wurde von Safiari dominiert, der schließlich den Kampf nach Punkten für sich entschied.

Ricky Jackson vs. Niko Jackson
Der Kampf der gleichen Familiennamen ging hin und her, in einem feurigen Gefecht standen sich beide Kontrahenten gegenüber und machten den MMA Kampf zu einem Kickboxmatch. Am Ende hieß der Sieger, nach Punkten, Ricky Jackson.

Anthony Dariano vs. Alan Perez
Dariano bemühte sich um den Takedown, während Perez stets dagegen ankämpfte. Perez versuchte im Stehen zu punkten, wurde aber mehrfach von seinem Gegner auf den Boden gebracht und kontrolliert, bis der Kampf nach drei Runden nach Punkten für Dariano entschieden wurde.

Jenna Castillo vs. Charlene Gellner
Beide Damen lieferten sich ein hartes Kickboxduell, während Gellner ab und an den Takedown suchte. In der zweiten Runde wurde Gellner beim Takedown-Shoot hart von einem Knie getroffen und nach hinten geschleudert. Ein weiteres Knie folgte und brachte den Ringrichter dazu den Kampf zu beenden.

James Terry vs. Lucas Gamaza
Ein harter Schlagabtausch bereits nach wenigen Minuten. Gamaza wurde von einer Schlagkombination und einem Knie angeknockt und wackelte, versuchte jedoch auf den Beinen zu bleiben. Wenige Sekunden später kam eine Rechte durch und schickte Gamaza auf die Bretter. Weitere Schläge folgten, während Gamaza die Arme schützend vor den Kopf hielt und den Ringrichter dazu aufforderte den Kampf abzubrechen.

Germaine de Randamie vs. Stephanie Webber
De Randamie traf nach wenigen Sekunden mit einem linken Haken, der Webber durchschüttelte. Webber wollte den Kampf daraufhin auf den Boden bringen, doch ihre Kontrahentin hatte etwas dagegen. Im Clinch konnte De Randamie harte Knie an den Körper bringen und Webber mit einem weiteren Knie zum Kopf ins Land der Träume schicken.

Ron Keslar vs. Eric Lawson
Ein Kickboxkampf in der Mitte des Strikeforce Käfigs. Lawson versuchte daraufhin einen Takedown umzusetzen, wurde jedoch von Keslar herumgeworfen und gab seinen Rücken her. Keslar isolierte, vom Rücken des Gegners aus, einen Arm und wechselte zu einem Triangle. Aus dem Triangle wanderte Keslar zur Armbar der Lawson, trotz Abwehrversuchen, zum Abklopfen brachte.

Isaiah Hill vs. Bobby Stack
Hill versuchte die Fans mit extravaganten Spinning Hook Kicks zu beeindrucken, konnte seinen Gegner jedoch nicht treffen. Stack konnte daraufhin ein Bein seines Gegners greifen und damit den Takedown erzwingen, doch nach kurzem Ringen konnte Hill einen Triangle Choke ansetzen, der Stack keine andere Möglichkeit ließ als abzuklopfen.

Nate Moore vs. Nathan Coy
Viele Kicks auch in diesem Kampf. Moore konnte mit einer harten rechten Geraden treffen, gefolgt von einer kurzen Linken und damit Coy auf den Hosenboden schicken. Coy drehte sich auf die Seite und schien nicht zu wissen wo er sich befand, als der Ringrichter ihn vor weiterem Schaden bewahrte.

Hauptkämpfe
Roger Gracie vs. Trevor Prangley
Nach einigen Jabs konnte Gracie den Takedown erringen und Prangley auf dem Boden kontrollieren und am Aufstehen hindern. Gracie erarbeitete sich den Rücken von Prangley, legte einen Body-Triangle an, daraufhin den Rear Naked Choke und ließ Prangley keine Chance, der abklopfen musste.

Gracie erfolgreich...

Herschel Walker vs. Scott Carson
Walker schrie seinen Gegner zu sich heran, schien motiviert, traf mit einem linken Schwinger und schickte Carson überraschend schnell auf die Bretter. Carson kam wieder zu sich und drehte sich auf den Bauch, wurde jedoch von Walker kontrolliert und mit harten Schlägen von der Seite malträtiert. Carson versuchte sich herauszurollen, wurde daraufhin wieder von harten Faustschlägen getroffen und konnte sich nicht mehr befreien. Der Ringrichter sprang dazwischen und rette Carson vor weiteren Schlägen.

Walker schlägt auf seinen Gegner ein.

Strikeforce Mittelgewichtstitelkampf
Ronaldo „Jacaré“ Souza (c) vs. Robbie Lawler
Lawler trainierte vor dem Kampf mit einigen hochkarätigen Ringern und versprach den Takedown zu verhindern, doch dies gelang ihm nicht, denn Souza konnte ihn nach Belieben auf den Boden bringen. Lawler konnte seinen Gegner anfangs zwar im Stehen durchrütteln, doch auf dem Boden kontrollierte Souza das Geschehen mit Triangle- und Armbarversuchen. Lawler drehte sich heraus und rettete damit seine Chance auf den Titel, doch nur für kurze Zeit, denn in der dritten Runde konnte Souza erneut den Rücken seines Gegners erkämpfen und einen Rear Naked Choke ansetzen, der Lawler, sichtlich frustriert, zum Abklopfen brachte.

Lawler im Rear Naked Choke
Strikeforce Weltergewichtstitelkampf
Nick Diaz (c) vs. Evangelista „Cyborg“ Santos
Santos trat bereits nach wenigen Sekunden mit harten Lowkicks auf Diaz Innenschenkel ein. Diaz blockte die Kicks nicht sondern ging stets vorwärts und versuchte ein Ziel mit seinen Jabs zu treffen, was nach einer Weile gelang, denn Santos Kopf wackelte bei Treffern. Ein Kampf der "Lowkicks gegen Jabs" lauten konnte, jeder versuchte seine Stärke anzubringen und seinen Gegner auszukontern. Keiner der Beiden schien auch nur einen Gedanken an einen Takedown zu verschwenden, sondern lieferten den Fans eine Kickboxschlacht. In der zweiten Runde standen sich beide Kämpfer nachwievor einem hart geführtem Kickboxduell gegenüber, als Santos auf Diaz zusprang und einen überraschenden Takedown erreichte. Beide Kämpfer gelten als BJJ Schwarzgurte, doch der qualitative Unterschied wurde schnell deutlich, denn Diaz konnte als Gracie BJJ Schwarzgurt nach wenigen Sekunden einen Armbar erreichen und Santos mühelos zum Abklopfen bringen. Mit diesem Erfolg ist Diaz seit neun Kämpfen und über drei Jahren unbesiegt.
Diaz gewinnt den Kampf via Armbar

Strikeforce 30
29. Januar 2010
HP Pavilion in San Jose, Kalifornien, USA


Strikeforce Weltergewichtstitelkampf
Nick Diaz (c) bes. Evangelista „Cyborg“ Santos via Armbar nach 4:50 in Rd.2

Strikeforce Mittelgewichtstitelkampf
Ronaldo „Jacaré“ Souza (c) bes. Robbie Lawler via Rear Naked Choke nach 2:00 in Rd.3

Herschel Walker bes. Scott Carson via TKO nach 3:13 in Rd.1
Roger Gracie bes. Trevor Prangley via Rear Naked Choke nach 4:19 in Rd.1

Vorkämpfe
Nate Moore bes. Nathan Coy via KO nach 0:25 in Rd.2
Isaiah Hill bes. Bobby Stack via Triangle Choke nach 1:02 in Rd.1
Ron Keslar bes. Eric Lawson via Armbar nach 1:57 in Rd.1
Germaine de Randamie bes. Stephanie Webber via KO nach 4:25 in Rd.1
James Terry bes. Lucas Gamaza via TKO nach 3:26 in Rd.1
Jenna Castillo bes. Charlene Gellner via TKO nach 3:57 in Rd.2
Anthony Dariano bes. Alan Perez nach Punkten (einstimmig)
Ricky Jackson bes. Niko Jackson nach Punkten (einstimmig)
Armin Safiari bes. Sam Bracamonte nach Punkten (einstimmig)

[Fotos via Strikeforce.com]