Ergebnisse

Stieglitz verteidigt WM-Titel

Ausgeboxt: Robert Stieglitz schlägt Yuzo Kyota. (Dorian Szücs/Groundandpound.de)

In der Dresdner Energie Verbund-Arena verteidigte WBO-Supermittelgewichtschampion Robert Stieglitz am Samstagabend seinen Gürtel gegen den K.o.-gefährlichen Japaner Yuzo Kyota. In den Vorkämpfen setzten sich die SES-Boxer Christina Hammer, Robin Krasniqi und Lukas Konecny ebenfalls durch.

WBO-Weltmeisterschaft im Supermittelgewicht: Robert Stieglitz vs. Yuzo Kiyota
Robert Stieglitz konnte seinen WBO-Supermittelgewichtstitel gegen Yuzo Kyota verteidigen. Dabei stellte sich der Japaner als unbequemer Gegner heraus, der ständig klammerte und tief mit dem Kopf in den Gegner ging. Stieglitz konnte den harten Schlägen Kyotas jedoch meist entgehen, und seinerseits Schlagserien platzieren. Vor allem die Rechte traf dabei immer wieder, bis sich schließlich ein Cut über dessen Auge öffnete. Der Ringrichter sah den Grund für die Platzwunde jedoch in einem unabsichtlichen Kopfstoß. Als der Kampf aufgrund des Cuts in Runde zehn abgebrochen werden musste, mussten daher die Punktrichter entscheiden. Die sahen Stieglitz mit 99:90, 98:91 und 99:90 deutlich vorne.

WBO & WBF-Weltmeisterschaft im Mittelgewicht: Christina Hammer vs. Mikaela Lauren
Christina Hammer verteidigte ihre beiden Mittelgewichtstitel souverän gegen die offensiv agierende Schwedin Lauren. Dabei hatte die SES-Boxerin wenig Probleme, den Attacken ihrer Gegnerin aus dem Weg zu gehen und dafür mit Kontern zu antworten. An den Gesichtern beider Boxerinnen, während Hammer kaum einen Kratzer davontrug, sah Lauren schon ab Mitte des Kampfes recht ramponiert aus. Auch auf den Punktzetteln zeigte sich die Dominanz der Dortmunderin, mit 100:90, 99:91 und 98:92 fuhr sie einen sicheren Sieg heim.

Michael Wallisch vs. Alexander Kah
Wallisch machte zeitig Feierabend und schickte Kah schon nach wenigen Sekunden mit einer Rechten auf die Bretter. Der erholte sich davon nicht mehr und musste kurz darauf einen rechten Körperhaken einstecken, von dem er erneut zu Boden ging. Seine Ecke warf daraufhin das Handtuch, zu diesem Zeitpunkt war Kah jedoch bereits ausgezählt.+++

Robin Krasniqi vs. Tomas Adamek
Im Comeback-Kampf nach seiner WM-Niederlage tat sich Robin Krasniqi überraschend schwer mit dem deutlich größeren Tomas Adamek. Viele seiner Attacken landeten auf der Deckung, dafür fing sich der Wahl-Münchner anschließend Konter ein. Die besseren Treffer hatte aber schließlich doch Krasniqi, vor allem seine Aufwärtshaken landeten knackig, so dass er am Ende mit 78:75, 77:75 und 77:75 keinen besonders deutlichen, aber dennoch einstimmigen Punktsieg einfahren konnte.

WBO-Europameisterschaft im Mittelgewicht: Lukas Konecny vs. Moez Fhima
Lukas Konecny verteidigte mit einem einstimmigen Punktsieg über Moez Fhima sein EM-Gold der WBO. Schon in Runde zwei schickte er den Franzosen mit harten Treffern auf die Bretter. Doch der kam zurück und schaffte es über die vollen zwölf Runden. Zwar musste er zwischenzeitlich immer wieder harte Hände einstecken, blieb aber auf den Beinen und konnte sogar die eine oder andere Runde für sich entscheiden. Nach zwölf Runden entschieden die Punktrichter dennoch einstimmig, mit 119:108, 118:109 und 117:110 für den alten und neuen Champion Lukas Konecny.

Dario Bredicean vs. Jan Zechmeister
Der gebürtige US-Amerikaner Bredicean eröffnete den Abend mit einem vorzeitigen Sieg über den Tschechen Zechmeister. In der dritten Runde schickte der Schützling von Kai Kurzawa seinen Gegner mit einer Serie von Körpertreffern zu Boden. Nach dem Anzählen setzte er sofort nach, als Zechmeister mehrere Schläge zum Kopf unbeantwortet ließ, beendete der Ringrichter den Kampf. Bredicean fuhr damit den vierten Sieg im vierten Kampf ein.

Stieglitz vs. Kiyota
13. Juli 2013
Energie Verbund-Arena in Dresden, Sachsen

WBO-Weltmeisterschaft im Supermittelgewicht
Robert Stieglitz bes. Yuzo Kiyota einstimmig nach Punkten (99:90, 98:91, 99:90)

WBO & WBF-Weltmeisterschaft im Mittelgewicht
Christina Hammer bes. Mikaela Lauren einstimmig nach Punkten (100:90, 99:91, 98:92)

Michael Wallisch bes. Alexander Kah via K.o. nach 0:47 in Rd. 1
Robin Krasniqi bes. Tomas Adamek einstimmig nach Punkten (78:75, 77:75, 77:75)

WBO-Europameisterschaft im Mittelgewicht
Lukas Konecny bes. Moez Fhima einstimmig nach Punkten (119:108, 118:109, 117:110)

Dario Bredicean bes. Jan Zechmeister via T.K.o. nach 1:55 in Rd. 3