Ergebnisse

Kunlun MMA: Andranik Hovsepian feiert Auswärtssieg in China

Andranik Hovsepian (Foto: Kunlun MMA)

China ist nicht nur ein Ziel der UFC, sondern immer wieder Gastgeber für MMA-Kämpfe mit deutscher Beteiligung. Vergangene Woche machte sich auch das Stallion Gym auf den langen Weg nach Qingdao, um Federgewicht Andranik Hovsepian gegen den Lokalmatador Xibo Yan zu unterstützen. Mit Erfolg, der Armenier kehrte mit einem Auswärtssieg in der Tasche nach Deutschland zurück.

Andranik Hovsepian bleibt auch nach dem dritten Profi-Kampf unbesiegt. Der Kämpfer aus dem Stuttgarter Stallion Gym setzte sich vergangene Woche in China gegen den deutlich erfahreneren Lokalmatador Xibo Yan durch und feierte einen technischen Knockout in der zweiten Runde.

Von Beginn an war es der Stuttgarter, der das Tempo machte und Yan immer wieder durch Takedown-Versuche unter Druck setzte. Der Chinese zog sich gut aus der Affäre, sodass Hovsepian sein erfolgreichen Takedowns nicht nutzen konnte, sondern sich schnell wieder auf den Beinen wiederfand.

Stattdessen sollte am Ende der Clinch das Zünglein an der Waage sein. Bereits in der ersten Runde attackierte Hovsepian hier mit Kniestößen, Fäusten und Ellenbogenschlägen, für die sich Yan ebenfalls mit Ellenbogen revanchierte. Der Chinese versuchte, im zweiten Durchgang die Kampfführung zu übernehmen, wurde jedoch erneut in den Clinch gezwungen.

Hier entschied sich dann der Kampf zu Gunsten Hovsepians. Nach mehreren Treffern waren es ein Uppercut, gefolgt von zwei Haken, die Yan auf die Matte zwangen. Der Stuttgarter ging mit harten Schlägen hinterher, Yan musste weitere Treffer einstecken und wurde schließlich vom Ringrichter vor weiterem Schaden geschützt. Eine starke Leistung Hovsepians, der damit eine gute Visitenkarte in China hinterließ.

In den beiden Titelkämpfen von Kunlun MMA hielten sich die Champions schadlos. Das frühere UFC-Weltergewicht Lipeng Zhang setzte sich gegen den Kroaten Ivica Truscek mit einem T.K.o. durch und Strohgewichts-Championesse Weili Zhang verteidigte ihren Titel gegen die Brasilianerin Marilia Santos in der zweiten Runde ebenfalls durch T.K.o.