Ergebnisse

Konecny und Hammer verteidigen Titel

Lukas Konecny (l.) verteidigt EBU-Gold und geht weiteren Schritt in Richtung WM-Chance. Foto via sesboxing.de.

Der European Boxing Union-Europameister im Superweltergewicht, Lukas Konecny, konnte vor heimischem Publikum in Usti nad Labem, Tschechische Republik, seinen Gürtel erfolgreich gegen den französischen Herausforderer Hussein Bayram verteidigen. Mit dem deutlichen Punktsieg sicherte sich Konecny obendrein die Interkontinentale Meisterschaft der World Boxing Organization und dürfte damit nicht mehr weit von einem potentiellen WM-Kampf entfernt sein.

3.000 Zuschauer feuerten ihren Landsmann Konecny am Samstagabend an, als er mit sich mit 118:110, 119:109 und 117:111 klar gegen Bayram durchsetzte und somit eindrucksvoll seine Pflichtverteidigung absolvierte. Von Beginn an stand Konecny kompakt hinter seiner Doppeldeckung und machte gehörig Druck. Zunächst fiel es ihm noch recht schwer, die Deckung des Franzosen zu durchbrechen, seine konstanten Attacken zeigten aber schließlich Wirkung.

Bayram war nicht in der Lage seinen enormen Größenvorteil zu nutzen und Schlug ein ums andere Mal ins Leere. Im Laufe des Kampfes schien sich daher Frustration beim Franzosen breit zu machen und er wurde immer defensiver. Konecny war in super Form und behielt sein hohes Tempo bis zum Ende des Kampfes bei, deckte Bayram mit Kombinationen ein und ließ keinen Zweifel an seinem Sieg. Zum vorzeitigen Finish reichte es zwar nicht und der Kampf ging an die Punktrichter, der enorm deutliche Sieg könnte Konecny aber dennoch bald eine weitere Titelchance bescheren. Recht wahrscheinlich wäre einen Rückkampf gegen WBO-Champion Sergiy Dzinziruk, dem er 2008 in einem WM-Fight unterlag.

Im Co-Hauptkampf des Abends setzte sich WBO- und World Boxing Federation-Mittelgewichtsweltmeisterin Christina Hammer gegen ihre bislang schwerste Herausfordererin souverän durch: die Schwedin Maria Lindberg. Lindberg ist Weltmeisterin im Superweltgewicht, also der nächst-tieferen Gewichtsklasse und eine hochgefährliche, aktive Pressure-Boxerin.

Nach längerer Abtastphase war es dann auch wie erwartet Lindberg, die den Vorwärtsgang einlegte und versuchte, die Distanz zu überbrücken und trotz ihrer Reichweitennachteile Treffer zu landen. Hammer gelang es jedoch immer öfter, die Attacken der kleineren Schwedin zu kontern. Der Kampf verlief recht ausgeglichen, während Lindberg die aggressivere Puncherin war, landete Hammer die akkurateren Treffer. Das Punktgericht entschied letztlich mit 98:92, 97:93 und 97:93 für die alte und neue Weltmeisterin Christina Hammer, die damit auch nach ihrem zehnten Profi-Duell noch immer ungeschlagen ist.

Die weiteren Ergebnisse der Veranstaltung im Überblick:

SES-Fighnight: Konecny vs. Bayram
27. Mai 2011
Zlatopramen Arena in Usti nad Labem, Tschechische Republik


EBU-Europameisterschaft im Superweltergewicht
Lukas Konecny bes. Hussein Bayram einstimmig nach Punkten (118:110, 119:109, 117:111)

WBO- & WBF-Weltmeisterschaft im Mittelgewicht der Damen
Christina Hammer bes. Maria Lindberg einstimmig nach Punkten (98:92, 97:93, 97:93)

Vorkämpfe
Vedran Akrap bes. Jan Balog nach Punkten
Arleta Krausova bes. Eva Henesova via TKO in Runde 6
Stephan Horvath bes. Vladimir Fecko einstimmig nach Punkten