Ergebnisse

K-1 World MAX Final 2009

Er ging es Geheimfavorit in das Rennen und es gab nicht wenige, die Giorgio Petrosyan sogar einen Sieg zugetraut hatten. Dass es am Ende dann doch funktioniert hatte, war dann dennoch eine kleine Überraschung. Aber der Reihe nach. Zumnächste machte Petrosyan im Halbfinale mit Yuya Yamamoto das, womit man auch rechnen musste. Er knockte den Japaner in der 1. Runde mit einem rechten Haken aus. So schnell sollte es bei Andy Souwer und Buakaw Por. Pramuk dann nicht werden. Es war das im Vorfeld erwartete enge Duell der beiden Kämpfer. Nach 3 Runden konnten sich die Punktrichter nicht auf ein Ergebniss einigen und somit musste eine Verlängerungsrunde her. Dort konnte sich der Schützling von Denis Krauweel mit einer 2-1 Entscheidung knapp, aber nicht unverdient durchsetzen. Damit war Andy Souwer nur noch einen Schritt davon entfernt, um als erfolgreichster K-1 MAX Fighter in die Geschichte einzugehen.

Image

Aber Giorgio Petrosyan hatte etwas dagegen. Dazu kam ein Cut bei Andy Souwer, welcher ihn dann letztendlich doch mehr am kämpfen hindern sollte, als man dachte. Vielleicht war es dann auch die Sorge bei Souwer, dass man den Finalkampf aufgrund der Verletzung abrechen würde. Jedenfalls konnte er nicht wie gewünscht die erfolgreiche Revanche an Petrosyan nehmen. Die kleine Überraschung war perfekt. Mit 3-0 Punktrichterstimmen siegte Giorgio Petrosyan und holte sich den ersten K-1 MAX Titel seiner Karriere. Mit Sicherheit wird es nicht der letzte für ihn sein.

Image

Im Reservekampf von Yoshihiro Sato und Yasuhiro Kido verlief es eigentlich so, wie man es erwarten konnte. Sato schickte mit einem rechten Haken seinen Landsmann in der 2. Runde in das Land der Träume. Ebenfalls vorzeitig endete der Kampf von Albert Kraus. Durch TKO in der 2. Runde setzte er sich gegen Kozo Takeda durch. Etwas überraschend war dann doch der Kampf von "Iron" Mike Zambidis, der sich überraschend und sogar einstimmig nach Punkten dem Japaner Hinata geschlagen geben musste. So hatte er sich seine Rückkehr in den K-1 Ring wohl nicht vorgestellt. Artur Kyshenko gewann seinen Superfight durch KO in Runde 3 gegen Toofan Salafzoom und Gago Drago siegte einstimmig nach Punkten gegen Taishin Kohiruimaki.

Auch wenn es in diesem Jahr weder für Andy Souwer und Buakaw Por. Pramuk nicht gereicht hat, um sich als erfolgreichster K-1 MAX Fighter einzutragen, sie werden im nächsten Jahr sicherlich wieder voll angreifen. Doch mit Giorgio Petrosyan, Artur Kyshenko oder Albert Kraus gibt es Kämpfer, die ihnen gehörig einheizen werden.

K-1 World MAX Final 2009
26. Oktober 2009
Yokohama Arena in Yokohama, Japan

K-1 Koshien Finals (1): K-1 Koshien Rules / - 62kg / 3x2 min.
Masaaki Noiri (JAP) bes. Keisuke Miyamoto (JAP) durch Punkte 3-0

K-1 KOshien Finals (2): K-1 Koshien Rules / - 62kg / 3x2 min.
Shota Shimada (JAP) bes. Hiroki Akimoto (JAP) durch Punkte 3-0

K-1 Koshien Finals (3): K-1 Koshien Rules / - 62kg / 3x2 min.
Katsuki Ishida (JAP) bes. Tsukasa Fuji (JAP) durch Punkte 3-0

K-1 Koshien Finals (4): K-1 Koshien Rules / - 62kg / 3x2 min.
Hiroya (JAP) bes. Ryuya Kusakabe (JAP) durch Punkte 2-1

Superfight / K-1 Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round
Xu Chan (CH) bes. Yuichiro "Nenotsu" Nagashima (JAP) durch KO in Runde 1

K-1 World Max Tournament 2009
Semi-Finals / K-1 Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round
Giorgio Petrosyan (ITA) bes. Yuya Yamamoto (JAP) durch KO in Runde 1
Andy Souwer (NED) bes. Buakaw Por. Pramuk (THA) durch Punkte 2-1 (Extra Runde)

Reserve Fight / K-1 Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round
Yoshihiro Sato (JAP) bes. Yasuhiro Kido (JAP) durch KO in Runde 2

Superfight / K-1 Rules / - 62kg / 3x3 min. + 1 Extra Round
Jae Hee Cheon (KOR) bes. Kazuhisa Watanabe (JAP) durch Punkte 2-1

Superfight / K-1 Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round
Albert Kraus (NED) bes. Kozo Takeda (JAP) durch TKO in Runde 2

Superfight / K-1 Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round
Drago (ARM) bes. Taishin Kohiruimaki (JAP) durch Punkte 3-0

Superfight / K-1 Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round
Artur Kyshenko (UKR) bes. Toofan "Storm" Salafzoon (IRN) durch KO in Runde 3

Superfight / K-1 Rules / 3x3 min. + 1 Extra Round
Hinata (JAP) bes. Mike Zambidis (GRE) durch Punkte 3-0

K-1 World Max Tournament 2009
Final / K-1 Rules / 3x3 min. + 2 Extra Rounds
Giorgio Petrosyan (ITA) bes. Andy Souwer (NED) durch Punkte 3-0