Ergebnisse

Jeff Horn entthront Manny Pacquiao in Australien

Jeff Horn ist das Wunder geglückt. Der Australier, als Gegner eigentlich nur zweite Wahl für Weltmeister Manny Pacquiao, hat das Unmögliche möglich gemacht und sich als krasser Außenseiter gegen die Legende durchgesetzt. Die „Battle Of Brisbane“ trug ihren Titel dabei zurecht.

Jeff Horn, WBO-Weltmeister im Weltergewicht. Lange wird es dauern, bis man sich an diese Worte gewöhnen wird, denn der 29-jährige Australier überraschte die Box-Welt mit einem atemberaubenden Kampf, an dessen Ende er sogar den WM-Titel von Manny Pacquiao gewinnen konnte.

Von Beginn an suchte der große Australier den Infight. Entschlossen ging er in seinen Gegner hinein und landete kurze Treffer. Pacquiao blieb auf der Außenbahn und schaffte es dabei nicht, Horn für diese Vorstöße zu bestrafen. Stattdessen wurde er immer wieder von Kopfstößen getroffen, die zur Mitte des Kampfes sogar zwei Platzwunden verursachten.

Der Weltmeister kam erst im Verlauf der ersten Runden in den Kampf, dann war er jedoch da und ließ seine Hände zielgenau fliegen, sodass Horns Bemühungen verlangsamt wurden. Mit jeder Runde fragte man sich, wann Horns Kondition dem hohen Tempo und intensiven Kampf Tribut zollen würde, doch der Australier war perfekt vorbereitet und konnte bis zum Schluss mit Pacquiao mithalten.

Dabei musste er im neunten Durchgang die heftigste Attacke überstehen, als er von der Linken Pacquiaos schwer gezeichnet gerade so die Runde überstand. Eine weitere solche Runde mit wenig Gegenwehr, und Horn würde aus dem Kampf genommen, so die Warnung durch den Ringrichter in der Pause. Horn riss sich zusammen und hielt wacker bis zum Schluss durch.

Es ging an die Punktrichter, die mit 117:111 und zwei Mal 115:113 einstimmig für Horn stimmten. Ein überraschendes deutliches Ergebnis, hatten manche Experten während des Kampfes sogar Pacquiao mit mehreren Runden vorne gesehen. Horn konnte es egal sein, er hatte die Legende besiegt und sich zum neuen Weltmeister gekrönt.

Die Ergebnisse im Überblick:

The Battle Of Brisbane: Pacquiao vs. Horn
2. Juli 2017
Brisbane, Australien

WBO-Weltmeisterschaft im Weltergewicht
Jeff Horn bes. Manny Pacquiao einstimmig nach Punkten (117:111, 115:113, 115:113)

IBF-Weltmeisterschaft im Superfliegengewicht
Jerwin Ancajas bes. Teiru Kinoshita via K.o. nach 1:53 in Rd. 7

Michael Conlan bes. Jarrett Owen via T.K.o. nach 1:56 in Rd. 3
David Toussaint bes. Shane Mosley Jr. geteilt nach Punkten (75:77, 77:76, 77:76)

Internationaler Titel der IBF und WBO im Halbschwergewicht
Damien Hooper bes. Umar Salamov einstimmig nach Punkten (96:94, 96:94, 96:94)