Ergebnisse

Integra FC feiert Debüt

Integra FC 1

Die erste Zusammenarbeit von Integra Wittlich e.V. und den Machern von Kiru ging am vergangenen Wochenende über die Bühne. Zuschauer durften dabei elf unterhaltsame MMA-Duelle von Nachwuchskämpfern beobachten.

In dem zum Teil neu zusammengewürfelten Kampfprogramm, gab es zwar keine Begegnungen im K-1 mehr zu sehen, dafür gab es umso mehr MMA. Kaum ein Fight ging über die volle Distanz, was somit viele vorzeitige T.K.o.´s sowie Submissions aufs Papier brachte.

Im Hauptkampf des Abends trafen Sead Kohrovic und Kai Speer aufeinander. Kohrovic gelang der erste Takedown, durch den er kurz darauf aus der Full Mount attackieren konnte. Zwar kam Speer wieder auf die Beine, doch musste er kurzzeitig aufgrund eines Cuts behandelt werden. Kaum wieder in Aktion, punktete Kohrovic erneut mit einem Takedown, agierte diesmal aus der Sidemount, wurde jedoch verwarnt aufgrund von Knien zum Kopf am Boden. Wieder auf den Beinen das gleiche Spiel. Wieder holte Kohrovic seinen Kontrahenten auf die Matte und bearbeitete ihn mit Ground and Pound, doch erneut befreite sich Speer. Dann der rasante Finish: als Speer aufstehen will, wird er durch einen Tritt zum Kopf kampfunfähig geschlagen.

Im Co-Hauptkampf konnte Robert Lau ein rasantes Ende gegen Michael Schur erzwingen. Nach einem harten Lowkick von Schur drehte Lau auf und bearbeite seinen Kontrahenten unaufhörlich mit Angriffen, bis der Ringrichter dazwischen ging und den Kampf nach 15 Sekunden abbrechen musste.

Anbei alle Ergebnisse aus Wittlich:

Integra FC
14. Juni 2014
Wittlich

Sead Kohrovic bes. Kai Speer durch T.K.o. nach 2:19 in Rd. 1
Robert Lau bes. Michael Schur durch T.K.o. nach 0:15 in Rd. 1
Marcin Luciak bes. Jack Hermes durch Rear Naked Choke nach 2:05 in Rd. 1
Marius Schäfter bes. Mchregi Mohamed durch T.K.o. (Verletzung) in Rd. 1
Hasan Ucar bes. Peter Olenik durch Rear-Naked Choke nach 0:52 in Rd. 1
Eugen Dell bes. Marvin Heck durch Rear-Naked Choke nach 1:04 in Rd. 1
Timur Labazanov vs. Daniel Marx endet im Unentschieden
Michael Ovsjannikko bes. Michael Traut durch T.K.o. nach 0:51 in Rd. 1
Alex Schwarz bes. Theo Kitsos durch Rear-Naked Choke nach 1:50 in Rd. 2
Vugar Bakhshiyev bes. Nam Hai durch T.K.o. nach 2:04 in Rd. 1
Michael Schur bes. Sebastian Dahm durch Armbar nach 2:24 in Rd. 1