Ergebnisse

IMMAF-WM: Edward Keksel und Julia Dorny im Finale

Edward Keksel (li.) steht im Finale der IMMAF-WM (Foto: GEMMAF)

Die IMMAF-WM in Bahrain steht kurz vor ihrem Abschluss. Und bei den Finalkämpfen am Samstag wird auch Deutschland mit zwei Kämpfern vertreten sein. Federgewicht Julia Dorny und Edward Keksel konnten ihre Halbfinalkämpfe gewinnen, Juniorin Anna Gaul bereits mit Bronze die erste Medaille für das deutsche Team verbuchen.

Edward Keksel hat sich bis ins Finale vorgekämpft. Nach drei schnellen Erfolgen musste Keksel gegen für Ausrichter Bahrain an den Start gegangenen Abdulmanap Magomedov zum ersten Mal über die Punkte gehen. Nach drei starken Runden konnte der Kämpfer aus Hagen einen einstimmigen Punktsieg für sich verbuchen, wobei zwei Punktrichter jede Runde an den Deutschen gaben. Für Keksel geht es am Samstag im Finale nun gegen den Bulgaren Delyan Georgiev. Der Bulgare ist in drei IMMAF-Turnieren noch ungeschlagen und gewann im Vorjahr Europa- und Weltmeisterschaft.

Im Finale steht auch die Berlinerin Julia Dorny. Das Federgewicht setzte sich mit einem Rear-Naked Choke in der zweiten Runde gegen die Chinesin Meng Chen durch und löste so das Finalticket. Am Samstag steht Dorny der Finnin Jenni Kivioja gegenüber. Eine bekannte Kontrahentin, schließlich feierte Dorny im Juni gegen die Finnin den Sieg bei der Europameisterschaft. Nun kommt es zum Rückkampf um die Weltmeisterschaft.

Junioren-Fliegengewicht und –Europameisterin Anna Gaul reist zwar ohne Sieg, dafür aber mit der Bronzemedaille im Gepäck zurück nach Berlin. Gaul lieferte der Engländerin Megan Morris einen harten und engen Kampf, sicherte sich auch eine Runde und scheiterte nur knapp am klaren Sieg einer weiteren. So musste sie sich schließlich geteilt nach Punkten geschlagen geben.