Ergebnisse

Heroes Fight Night III: Kehl und Shovkhalov überzeugen

Rasul Shovkhalov greift mit hartem Ground and Pound an. (Foto via Heroes Fight Night)

Das Team vom Ringside Gym in Berlin präsentierte am vergangenen Samstag Duelle im Muay Thai, MMA, K-1 und Thaiboxen, womit Kampfsportfans voll auf ihre Kosten kamen. Die beiden Hauptkämpfer Juri Kehl und Rasul Shovkhalov überzeugten dabei mit vorzeitigen Siegen.

Juri Kehl konnte den Muay-Thai-Hauptkampf des Abends mit einem K.o.-Sieg für sich entscheiden. „The Brain“ konnte seinen Kontrahenten Sangtawan Sor Kamsing nach kurzer Zeit mit einem Aufwärtshaken, gefolgt von einem linken Highkick anklingeln. Wenige Sekunden darauf sorgten harte Knie und Ellenbogen für den gewünschten Knock–out.

Den Hauptkampf nach MMA-Regeln bestritten Rasul Shovkhalov und Murat Göktepe. Beide Athleten tasteten sich im Stand ab, bis Shovkhalov den Clinch suchte und damit den Takedown erzielte. Aus der Guard von Göktepe griff der Schützling des Neubrandenburger First Fight Teams mit hartem Ground and Pound an.

Göktepe verteidigte zwar gut vom Rücken, doch konnte Shovkhalov aus der Guard in die Half Guard und schließlich in die Mount Position passieren und dort Schaden anrichten. Göktepe hielt verbissen durch, bis schließlich ein spontaner Heel Hook von Shovkhalov zum raschen Abklopfen führte.

„Shovkhalov hat jetzt fünf Siege in Folge erzwungen“, so ein glücklicher Trainer Ronny Schindhelm gegenüber Groundandpound.de. „Wir wollen gegen starke Gegner in der 77kg-Klasse antreten, die Leute gehen Rasul aus dem Weg. Wir fordern die Top-Männer heraus, die Elite. Traut euch und meldet euch bei uns!“

Kämpfe der 3. Heroes Fight Night sind auf dem offiziellen Youtube-Channel der Organisation zu begutachten. Diesen findet ihr anbei: https://www.youtube.com/user/heroesfightnight/videos.