Ergebnisse

Ergebnisse - The Challenge: Lopez vs. Concepcion

Lopez schickt Concepcion auf die Bretter. (Foto via Showtime)

Juan Manuel Lopez (29-0-0, 26 KO) konnte in der vergangenen Nacht, wie erwartet, seinen Federgewichtstitel gegen Bernabe Concepcion (28-3-1, 15 KO) verteidigen. Lopez war größer, schneller, akkurater und vor allem: stärker als Concepcion. Es dauerte lediglich zwei Runden, bis der Kampf beendet war. Schon in Runde eins konnte Rechtsausleger Lopez seinen Gegner mit einer linken Geraden fast zu Boden schicken. Nur die Seile hielten Concepcion auf den Beinen. Lopez spürte das nahende Ende und gab Gas. Er stellte Concepcion wieder und wieder, schickte ihn mit einem linken Haken auf die Bretter. Concepcion zeigte Kämpferherz und machte weiter. Lopez war zu übermütig, kassierte kurz vor Schluss der Runde eine krachende linke Overhand von Concepcion und musste selbst zu Boden. In Runde zwei machte der Champion allerdings jede Hoffnung des Herausforderers zunichte und attackierte wieder von Beginn an. Ein rechter Haken leitete schließlich das Ende ein. Concepcion taumelte rückwärts und nahm noch eine harte linke Gerade, bevor er zu Boden ging und der Referee den Kampf beendete.

Lopez ist damals nach wie vor ungeschlagen und konnte seine KO-Quote noch einmal verbessern. Böse Zungen könnten behaupten, dieser Fight sei nur aus einem Grund organisiert worden: Lopez als möglichst starken Champion darzustellen und so seinen großen Fight gegen Rafael Marquez (39-5-0, 35 KO), der in gut einem Monat stattfindet, noch besser hypen zu können.

Den zweiten Hauptkampf des Abends bestritten Nonito Donaire und Hernan Marquez. Donaire entschied sich, für diesen Kampf als Rechtsausleger zu trainieren und tatsächlich auch in der Rechtsauslage zu boxen. Warum, weiß wohl nur er selbst, denn erstens beraubte er sich so seiner stärksten Waffe – dem kurzen linken Haken. Zweitens wirkte er in der ungewohnten Stellung unsicher, machte viele Fehler und kassierte einige harte Hände von Marquez. Marquez, der absolute Außenseiter in diesem Kampf gewann somit die ersten Runden fast durchgängig. Ab Runde fünf wurde es Donaire offenbar zu bunt und er wechselte wieder zurück in die gewohnte Linksauslage. Sofort begann er den Kampf zu dominieren, schickte Marquez in der sechsten und achten Runde auf die Bretter. Donaire hatte den Kampf in nur drei Runden komplett gedreht. Am Ende der Achten stoppte Marquez Ecke den Fight und schützte somit ihren Boxer vor noch mehr unnötigem Schaden. Donaire behält somit seinen Interimstitel im Superfliegengewicht nach Version der WBA.

Donaire verkündete im Anschluss, er habe in der Rechtsauslage geboxt, um sich selbst herauszufordern. Es wurde in der Vergangenheit bereits bekannt, dass Donaire unzufrieden mit seiner Vermarktung durch Top Rank ist, lieber bessere Gegner boxen würde, auf größeren Shows. Ob dies allerdings der richtige Weg ist, seinem Ärger Luft zu machen, ist mehr als fraglich.

Anbei die kompletten Ergebnisse des Kampfabends im Überblick:

The Challenge: Lopez vs. Concepcion
10.Juli 2010
Coliseo Jose Miguel Agrelot, San Juan, Puerto Rico


WBO Weltmeisterschaft im Federgewicht

Juan Manuel Lopez bes. Bernabe Concepcion via TKO in Runde 2 (2:37)

WBA Interims Meisterschaft im Superfliegengewicht
Nonito Donaire bes. Hernan Marquez via KO in Runde 8 (2:59

Vorkämpfe
Jonathan Oquendo bes. Eden Sonsona via KO in Runde 9
Victor Bisbal bes. David Whittom via KO in Runde 1
Jose A. Gonzalez bes. Matthew Robinson via KO in Runde 1
Carlos Negron bes. Gustavo Enriquez nach Punkten (einstimmig)

 

Anzeige:

Fuchs Kampfsport - die beste Adresse für Boxsport und Boxequipment.