Ergebnisse

Ergebnisse: Slamm VI

Es war zu erwarten und es wurde wieder eine gigantische Show. Die 6. Auflage der Slamm "Holland vs Thailand" war im Topsportcentrum Almere mal wieder ein voller Erfolg. Milton Felter und sein Team hatten wieder ganze Arbeit geleistet um dem Publikum wieder eine großartige Show zu bieten.

Im Vorfeld gab es erstaunlicher Weise doch einige Stimmen die Khalid Bourdif einen Sieg gegen Muaythai-Superstar Yodsaenklai Fairtex zugetraut hatten. Nun, unmöglich ist ja bekanntlich nichts. Doch für den Schützling von Fred Royers sollte es dann doch nicht reichen. Auch wenn er mit Fairtex über die Runden ging, sollte dies letztendlich nicht von Erfolg gekrönt sein. Fairtex bleibt damit auch im 13. Kampf hintereinander ungeschlagen. Warum kämpft dieser Kracher eigentlich nicht im K-1 Max ?

Aus deutscher Sicht gibt es blickte man auf den Kampf von Denis Schneidmiller. Hatte er sich vom Kopf her nach seiner umstrittenen Niederlage gegen Kayabasi in Ulm wieder erholt ? Kurz gesagt, er hatte ! Gegen Pancration Fighter Cedric Burgzorg fand "Chucky" wieder in die Erfolgsspur zurück.

Wenig versöhnlich lief der Jahresabschluß für K-1 Max Fighter Warren Stevelmans. Gegen Thai-Ass Saiyok Pumphanmuang musste er eine Punkt-Niederlage einstecken. Dagegen geht es für Ismal Londt (Team Slamm) weiter nach oben. Nach dem überzeugenden Sieg gegen Ex-WKN Europameister Slavo Polugic in Arosa, konnte der Schützling von Mikael Polanen und Milton Felter den nächsten Sieg einfahren, in dem er Biran Douwes vom Top-Team nach Punkten besiegen konnte.

Slamm VI
29. November 2009
Topsportcentrum, Almere

"Holland vs Thailand"

Muaythai / - 72,5kg
Yodsaenklai Fairtex (THA) bes. Khalid Bourdif (KB Arnhem) durch Punkte

Muaythai / - 65kg
Mosab Amrani (Team Slamm) bes. Bovy Sor Udomson (THA) durch KO in Runde 1

Muaythai / - 63,5kg
Mootja Khamal (Vos Gym) bes. Anuwar Kaewsamrit (THA) durch Punkte

Muaythai / - 70kg
Saiyok Pumphanmuang (THA) bes. Warren Stevelmans (Vos Gym) durch Punkte

"MMA Pro"

MMA / - 100kg
Dion Staring (Golden Glory) bes. Jessi Gibbs (M-1) durch Punkte

"Best of Holland"

K-1 / - 70kg
Denis Schneidmiller (Team Souwer) bes. Cedric Burgzorg (Pancration) durch Punkte

K-1 / - 86kg
Leon Miedema (Team Slamm) bes. Marcello Adriaans (Pancration) durch TKO in Runde 3

K-1 / + 100kg
Ismael Londt (Team Slamm) bes. Brian Douwes (Top Team) durch Punkte

K-1 / - 70kg
Rachid Belaini (Mike`s Gym) bes. Anthony Kane (Team Slamm) durch Punkte nach Ex. Runde

"Undercard Bouts"

Boxen / - 70kg
Miles Simson (Vos Gym) bes. David Derkacz (Days Gym) durch Punkte

Muaythai / - 60kg
Lindsay Scheer (Team Haycraft) bes. Denise Kielholz (Days Gym) durch Punkte

Muaythai / - 70kg
Glenn Groen (Days Gym) bes. Khalid Quali (Bushidos) durch Punkte

Muaythai / + 100kg
Romeo Deekman (Team Slamm) vs John Palmer (Vos Gym) - unentschieden -

Muaythai / - 75kg
Euryanthe Breedveld (Ropi Gym) bes. Maartje Versteege (KB Arnhem) durch Punkte

Muaythai / - 100kg
Sergio Pique (Team Slamm) bes. Sidney Fleur (Sances Gym) durch Punkte

Muaythai / - 60kg
Robert de Vogel (Gym Haarlem) bes. Dave Emanuels (Ultimate Gym) durch Punkte

Muaythai / - 70kg
Anuwar Karsters (The Gym) bes. Martijn de Wit (Sityodtong) durch Punkte

Muaythai / - 100kg
Lorenzo Ribbels (FTA) bes. Omar Kasem (Seconds Out) durch Punkte