Ergebnisse

Bellator 218 Ergebnisse: Sanchez gewinnt Rückkampf gegen Karakhanyan

Im Hauptkampf von Bellator 218 in Thackerville, Oklahoma setzte sich Emmanuel Sanchez zum zweiten Mal gegen Georgi Karakhanyan durch. Außerdem triumphierten zwei Fedor-Schützlinge und der Sohn eines ungarischen Olympiasiegers.

Emmanuel Sanchez und Georgi Karakhanyan standen sich bereits im Januar 2017 bei Bellator 170 gegenüber, damals gewann Sanchez mehrheitlich nach Punkten. Im Rückkampf versuchte Karakhanyan permanent, Sanchez in ein Duell auf der Matte zu verwickeln. Sanchez erzielte jedoch die besseren Wirkungstreffer und fuhr so erneut einen Punktsieg ein.

Der Russe Valentin Moldavsky, eines der Top-Talente aus dem Fedor-Team, feierte in Thackerville den dritten Sieg im dritten Bellator-Kampf – gegen einen zweifachen Titelherausforderer im Halbschwergewicht, den Engländer Linton Vassell. Nach zwei vorzeitigen Niederlagen gegen Ryan Bader und Phil Davis entschloss sich Vassell zu einem Wechsel ins Schwergewicht. Moldavsky bereitete ihm jedoch einen unangenehmen Empfang und besiegte ihn einstimmig nach Punkten.

Dem Russen Anatoly Tokov, ebenfalls aus dem Fedor-Team, gelang wohl der Comeback-Sieg des Jahres. Gerald Harris hatte ihn in der ersten Runde bereits angeklingelt und niedergeschlagen und war drauf und dran, durch technischen Knockout zu gewinnen. Doch Tokov kam in der zweiten Runde stark zurück und zwang Harris mit einem Guillotine Choke zur Aufgabe.

Norbert Növenyi Jr., Sohn der ungarischen Ringer-Legende Norbert Növenyi, bestritt gegen William Lavine seinen dritten Profikampf. Nach dem Sieg über den Hamburger Mehmet Yüksel bei Bellator 196 brachte er nun auch Lavine zur Aufgabe – in der zweiten Runde mit einem Arm Triangle Choke.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Bellator 218: Sanchez vs. Karakhanyan 2
22. März 2019
WinStar World Casino in Thackerville, Oklahoma, USA

Hauptprogramm
Emmanuel Sanchez bes. Georgi Karakhanyan einstimmig nach Punkten (29:28, 29:28, 29:28)
Valentin Moldavsky bes. Linton Vassell einstimmig nach Punkten (29:27, 29:27, 29:27)
Anatoly Tokov bes. Gerald Harris via Guillotine Choke nach 0:37 in Rd. 2
Norbert Növenyi Jr. bes. William Lavine via Arm Triangle Choke nach 4:05 in Rd. 2

Vorprogramm
Deborah Kouzmin bes. Ky Bennett einstimmig nach Punkten (30:27, 30:27, 30:27)
Johnny Eblen bes. Chauncy Foxworth einstimmig nach Punkten (30:27, 30:27, 30:27)
John Macapa bes. Kevin Croom einstimmig nach Punkten (30:26, 29:27, 29:28)
Jordan Newman bes. Joseph Holmes einstimmig nach Punkten (30:27, 29:28, 29:28)
Vladimir Tokov bes. Ryan Walker einstimmig nach Punkten (29:28, 29:28, 29:28)
Victoria Leonardo bes. Malin Hermansson via Armbar nach 4:49 in Rd. 1
Nation Gibrick bes. Nicholas Page via Rear Naked Choke nach 3:14 in Rd. 1
Isaiah Gutierrez bes. Aaron Vickers einstimmig nach Punkten (30:26, 30:26, 30:26)
Luis Erives bes. Craig Fairley via T.K.o. (Schläge) nach 2:40 in Rd. 2