Ergebnisse

Bellator 213: Ilima-Lei MacFarlane lässt Letourneau abklopfen

Ilima-Lei MacFarlane (li.) verteidigte ihren Titel gegen Valerie Letourneau (Foto: Bellator MMA)

Ilima-Lei MacFarlane heißt die alte und neue Titelträgerin im Fliegengewicht von Bellator. Die Hawaiianerin gewann vor heimischer Kulisse auf Honolulu gegen die UFC-Veteranin Valerie Letourneau und verteidigte somit ihren Titel. Dazu gab der frühere UFC-Champion Lyoto Machida sein Bellator-Debüt.

Ilima-Lei MacFarlane ist auf dem besten Weg dazu, der neue weibliche Star von Bellator zu werden. Die Hawaiianerin meisterte auch die Aufgabe der früheren UFC-Kämpferin Valerie Letourneau. Nachdem die Hawaiianerin ihre Reichweite gefunden hatte, kam sie immer wieder in die Nahdistanz und mit der Kanadierin auf die Matte. Dort war nur noch MacFarlane am Drücker. Zurück im Stand attackierte Letourneau vor allem die Beine der Championesse.

Auch im dritten Durchgang ging es nach etwas Gegenwehr von Letourneau auf die Matte. MacFarlane gelangte auf den Rücken der Kanadierin und arbeitete an einem Rear-Naked Choke. Als das nicht gelang, wechselte MacFarlane erst zu einer Armbar und von dort in einen Triangle Choke. Letourneau versuchte, sich zu befreien, musste dabei im engen Würgegriff noch harte Ellbogenschläge einstecken. Zuviel für die Kanadierin, die nach 3:19 Minuten in der dritten Runde aufgab. Für MacFarlane die zweite Titelverteidigung ihres Bellator-Titels.

Lyoto Machida hat seinen ersten Auftritt bei Bellator gewonnen. Gegen Ex-Champion Rafael Carvalho, der am Vortag das Kampfgewicht verpasst hatte, sicherte sich Machida einen geteilten Punktsieg. Carvalho begann den Kampf aggressiv und sicherte sich die erste Runde, bevor Machida ab dem zweiten Durchgang in den Kampf fand, gute Treffer austeilte und im letzten Durchgang den Kampf sogar noch auf die Matte verlagern konnte. Genug für zwei Punktrichter, die den Kampf für den „Dragon“ werteten.

Zuvor konnte sich Neiman Gracie mit einem Rear-Naked Choke in der vierten Runde gegen den Ringer Ed Ruth einen Platz im Halbfinale des Weltergewichts-Turniers sichern, gleichbedeutend mit einem Titelkampf gegen den Sieger der Begegnung Rory MacDonald gegen Jon Fitch. Ex-Champion Liam McGeary konnte Muhammed „King Mo“ Lawal in der dritten Runde mit zwei harten Rechten technisch K.o. schlagen.

Die Ergebnisse im Überblick:

Bellator 213
15. Dezember 2018
Neal S. Blaisdell Center in Honolulu, Hawaii, USA

Titelkampf im Fliegengewicht der Frauen
Ilima-Lei Macfarlane bes. Valerie Letourneau via Triangle Choke nach 3:19 in Rd. 3

Lyoto Machida bes. Rafael Carvalho geteilt nach Punkten (29:28, 28:29, 29:28)
Neiman Gracie bes. Ed Ruth via Rear-Naked Choke nach 2:17 in Rd. 4
Liam McGeary bes. Muhammed Lawal via K.o. (Schläge) nach 0:53 in Rd. 3
Nainoa Dung bes. Kona Oliveira via T.K.o. (Schläge) nach 2:05 in Rd. 3

Vorprogramm
Canaan Kawaihae bes. Timothy Teves einstimmig nach Punkten
Dustin Barca bes. Isaac Hopps geteilt nach Punkten (29:28, 28:29, 30:27)
Maki Pitolo bes. Chris Cisneros via Rear-Naked Choke nach 2:40 in Rd. 3
Kai Kamaka III bes. Shojin Miki einstimmig nach Punkten (29:28, 29:28, 29:28)