Ergebnisse

Bellator 209: Patricio Freire feiert Titelverteidigung gegen Sanchez

Bellator 209 ist Geschichte. Zum dritten Mal gastierte die Organisation dabei in Israel. In Tel-Aviv standen neben gestandenen Bellator-Veteranen und israelischen Kämpfern auch Federgewichts-Titelträger Patricio „Pitbull“ Freire im Käfig, der seinen Titel gegen Emmanuel Sanchez aufs Spiel setzte.

Patricio Freire ist weiterhin das Maß aller Dinge im Federgewicht Bellators. Der Brasilianer, der sich im Sommer noch gegen Daniel Weichel durchsetzen konnte, feierte auch gegen Emmanuel Sanchez einen knappen, aber einstimmigen Punktsieg. Freire und Sanchez lieferten sich ein taktisch geführtes Duell auf Augenhöhe, bei welchem sich weder Champion noch Herausforderer ein großes Übergewicht erarbeiten konnte, sondern mit jeweils zwei Runden auf der Habenseite in den letzten Durchgang gingen.

Hier erhöhte Freire dann die Schlagzahl. Der „Pitbull“ setzte Sanchez erst im Stand und am Käfig zu, bevor er einen Takedown-Versuch Sanchez‘ auskonterte und fast einen Rear-Naked Choke zu fassen bekam. Sanchez musste am Boden weitere Treffer einstecken, kämpfte sich aber gegen Ende der Runde wieder auf die Beine, wo er aber nicht mehr das Ruder herumreißen konnte. Freire gewann die Runde und damit den Kampf einstimmig nach Punkten. Seine vierte Titelverteidigung im Federgewicht.

Zuvor konnte Ryan Couture seinen zweiten Punktsieg über Haim Gozali feiern, das europäische Top-Ten-Halbschwergewicht Vadim Nemkov setzte sich knapp gegen Ex-Champion Phil Davis durch und die Belgierin Cindy Dandois unterlag überraschend der weiter ungeschlagenen Israelin Olga Rubin. Im ersten Kampf des Hauptprogramms ging „Baby Fedor“ Kirill Sidelnikov schon nach 72 Sekunden gegen Adam Keresh von einem Head Kick in Verbindung mit anschließenden Schlägen technisch K.o.

Bellator 209 wird in Deutschland auf DAZN gezeigt. Die Veranstaltung läuft As-Live in der Nacht zum Samstag ab 3 Uhr.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Bellator 209
15. November 2018
Tel-Aviv, Israel

Titelkampf im Federgewicht
Patricio Freire bes. Emmanuel Sanchez einstimmig nach Punkten (48:46, 48:47, 48:47)

Ryan Couture bes. Haim Gozali einstimmig nach Punkten
Vadim Nemkov bes. Phil Davis geteilt nach Punkten
Olga Rubin bes. Cindy Dandois einstimmig nach Punkten
Adam Keresh bes. Kirill Sidelnikov via T.K.o. (Head Kick  und Schläge) nach 1:12 in Rd. 1

Vorprogramm
Khonry Gracie bes. Ron Becker einstimmig nach Punkten
Aviv Gozali bes. Anton Lazebnov via Armbar in Rd. 1
Nika Ben Tuashy bes. Nisim Rozales via T.K.o. (Schläge) nach 0:47  in Rd. 1
Itzik Rubinov bes. Ion Pop einstimmig nach Punkten
Simon Smotritsky bes. Matan Levi einstimmig nach Punkten
Christos Nicolaou bes. Fadi Haiyadre via T.K.o. (Schläge) nach 4:48 in Rd. 1
Andrei Barbarosa bes. Honor Kelesh einstimmig nach Punkten
Viktoria Makarova bes. Yulia Sachkov via T.K.o. (Schläge) in Rd. 1
Denis Palancica bes. Kirill Medvedovsky einstimmig nach Punkten
Sidemar Honorio bes. Ejargew Tariku einstimmig nach Punkten
Jamil Ibragimov bes. Jackie Gosh via T.K.o. in Rd. 1