Ergebnisse

Bellator 190: Carvalho verteidigt Titel mit Blitz-KO

Rafael Carvalho (Foto: Bellator MMA)

Mit zwei Euro-Veranstaltungen beendet Bellator sein Wettkampfjahr in der alten Welt. Den Anfang machte ein Event im italienischen Florenz, bei dem Lokalmatador Alessio Sakara um den Mittelgewichtstitel von Rafael Carvalho antrat. Es sollte ein kurzes Vergnügen werden.

Rafael Carvalho hat zum dritte Mal seinen Titel verteidigt. Nach zwei erfolgreichen Kämpfen gegen Melvin Manhoef durfte sich in Florenz der UFC-Veteran Alessio Sakara in seinem dritten Bellator-Kampf am Champion versuchen. Nur 44 Sekunden dauerte es, dann hatte Carvalho seinen Gürtel schon wieder erfolgreich verteidigt. Denn bereits nach wenigen Sekunden konnte der Brasilianer den Herausforderer mit einer Links-Rechts-Kombination durchrütteln.

Weitere Treffer zwangen Sakara schließlich an den Zaun. Carvalho roch Blut, stürmte mit einem eingesprungenen Kniestoß an und beendete den Kampf schließlich mit kurzen Ellenbogenstößen aus der Nahdistanz. Mit der dritten Titelverteidigung in Folge kann sich Carvalho nun bereits auf seinen nächsten Kontrahenten fokussieren, der aller Voraussicht nach Gegard Mousasi heißen wird.

Zuvor konnte sich Brandon Girtz durch einen technischen Knockout gegen den Kroaten Luka Jelcic durchsetzen und die Kolumbianerin Alejandra Lara überraschte die hoch favorisierte Ukrainerin Lena Ovchynnikova mit einem Rear-Naked Choke kurz vor Ende der letzten Runde.

Die Ergebnisse im Überblick:

Bellator 190
9. Dezember 2017
Florenz, Italien

Titelkampf im Mittelgewicht
Rafael Carvalho bes. Alessio Sakara via K.o. (Ellenbogen) nach 0:44 in Rd. 1

Brandon Girtz bes. Luka Jelcic via T.K.o. (Schläge) nach 1:57 in Rd. 1
Alejandra Lara bes. Lena Ovchynnikova via Rear-Naked Choke nach 4:09 in Rd. 3
Carlos Leal bes. Mihail Nica einstimmig nach Punkten
Gregory Babene bes. Tony Zanko via Armbar nach 2:04 in Rd. 1