Ergebnisse

Bellator 135 Ergebnisse: Warren verliert Titel durch Schrei

Bellator 135: Warren vs. Galvao (Foto: Bellator MMA)

Auch ein Schrei ist eine verbale Aufgabe. Diese Lektion musste Bantamgewichtschampion Joe Warren am 27. März im Hauptkampf von Bellator 135 lernen.

In Thackerville, Oklahoma verteidigte Warren zum ersten Mal seinen Bantamgewichtstitel, den er im Oktober 2014 gewann. Er traf in einem Rückkampf auf den Brasilianer Marcos Galvao, den bereits im April 2011 einstimmig nach Punkten besiegt hatte.

Zwischen Warren und Galvao entwickelte sich ein actionreiches Duell, das im Stand und auf dem Boden hart geführt wurde. In der zweiten Runde nahm Galvao den Titelträger in eine Kneebar.

Als Galvao den Kniehebel ruckartig anzog, schrie Warren auf. Ringrichter John McCarthy wertete das als eine verbale Aufgabe und brach den Kampf ab – sehr zum Unmut von Warren, doch sein Protest änderte nichts an McCarthys Entscheidung. Bellator MMA hat einen neuen Champion im Bantamgewicht.

Sofern die Veranstalter keinen direkten Rückkampf ansetzen, ist LC Davis der nächste Herausforderer. Der WEC-Veteran setzte sich gegen den Japaner Hideo Tokoro in einer wahren Schlacht geteilt nach Punkten durch.

Im ersten Kampf seit seiner Entlassung aus der UFC siegte der Franzose Francis Carmont gegen den Brasilianer Guilherme Viana einstimmig nach Punkten.

Ryan Couture, Sohn der UFC-Legende Randy, zwang Dakota Cochrane in der ersten Runde mit einem Rear Naked Choke zur Aufgabe.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Bellator 135
27. März 2015
Thackerville, Oklahoma, USA

Bantamgewichtstitelkampf
Marcos Galvao bes. Joe Warren (c) via Kneebar nach 0:45 in Rd. 2

LC Davis bes. Hideo Tokoro geteilt nach Punkten (28-29, 29-28, 29-28)
Francis Carmont bes. Guilherme Viana einstimmig nach Punkten (29-28, 29-28, 29-28)
Ryan Couture bes. Dakota Cochrane via Rear Naked Choke nach 3:23 in Rd. 1

Vorprogramm
Rashad Coulter bes. Jeremiah O'Neal via T.K.o. (Schläge) nach 1:44 in Rd. 1
Emmanuel Sanchez bes. Alejandro Villalobos einstimmig nach Punkten (30-27, 29-28, 29-28)
Sean Holden bes. Tim Roman einstimmig nach Punkten (30-27, 30-27, 30-27)
Neal Ewing bes. Logan Nail einstimmig nach Punkten (29-28, 30-27, 30-27)
Stephen Banaszak bes. Brad Mitchell via Omoplata nach 2:51 in Rd. 2
Klayton Mai bes. Xavier Siller via Neck Crank nach 3:55 in Rd. 1
George Pacurariu bes. JP Cole via Armhebel nach 2:59 in Rd. 1