Ergebnisse

Beatdown in Kanada

Jesse Brinkley: ambitioniert aber deklassiert. Viele dieser Szenen gab es gegen Lucian Bute nicht.

Wie erwartet verteidigte IBF Supermittelgewichtschampion Lucian Bute (27-0, 22 KO) seinen Titel gegen Pflichtherausforderer Jesse Brinkley (35-6, 22 KO). Brinkley sah zu keinem Zeitpunkt des Kampfes wirklich gut aus und musste dreimal auf die Bretter, bevor der Fight in Durchgang neun schließlich gestoppt wurde.

Zum ersten Mal schickte Bute seinen Kontrahenten in der Fünften zu Boden. Ein heftiger Körpertreffer ließ Brinkley zusammenfallen. Der war clever: Er spuckte am Boden seinen Mundschutz aus und musste so in die heimische Ecke, um ihn ordnungsgemäß wieder einsetzen zu lassen. Diese kurze Ruhepause reichte, um weiterzumachen. Ohne dieses halblegale Manöver wäre der Fight hier zu hundert Prozent vorbei gewesen.

In Runde acht und neun musste Brinkley wieder auf die Bretter. Bute nutzte seinen Größenvorteil und attackierte den hoffnungslos deklassierten Brinkley ohne Gnade. Brinkley bewies Kämpferherz und versuchte mitzuhalten, doch Bute war zu viel für den früheren „The Contender“-Teilnehmer.

Bute zeigte hier nicht unbedingt Bestform, aber dennoch einen sehenswerten Fight. Nun gibt es Gespräche über einen möglichen Kampf gegen Kelly Pavlik (36-2-0, 32 KO) im nächsten Jahr. Unverständlich, warum man den Rumänen nicht stattdessen gegen einen der Super Six-Teilnehmer antreten lässt.

Auf der Undercard konnte Adrian Diaconu (27-2-0, 15 KO) gegen den älteren Omar Sheika (30-10-0, 21 KO) einen einstimmigen Punktsieg einstreichen. In der zweiten Runde musste er nach einer harten Rechten des ambitionierten Sheikas zwar zu Boden, konnte allerdings den Rest des Kampfes beeindruckend dominieren.

Benoit Gaudet (23-2-0, 10 KO) konnte Ceferino Labarda (19-3-0, 7 KO) in der sechsten Runde brutal KO schlagen. Ein unglaublich harter linker Haken schickte Labarda ins Land der Träume und war die Quittung für die schreckliche Performance des Argentiniers.

Anbei die weiteren Ergebnisse des Kampfabends auf ESPN:

Lucian Bute vs. Jesse Brinkley
15. Oktober 2010
Bell Centre in Montreal, Quebec, Kanada


IBF Weltmeisterschaft im Supermittelgewicht
Lucian Bute bes. Jesse Brinkley via TKO in Runde 9

Adrian Diaconu bes. Omar Sheika einstimmig nach Punkten
Ionut Dan Ion bes. Andres Pablo Villafane via KO in Runde 4
Benoit Gaudet bes. Ceferino Dario Labarda via KO in Runde 6
Sebastien Gauthier bes. Julio David Roque Ler einstimmig nach Punkten
Pier Olivier Cote bes. Walter Sergio Gomez via TKO in Runde 6
Francy Ntetu bes. Martin Desjardins nach Punkten (mehrheitlich)