Ergebnisse

Angermann stoppt Makaranka

Cielas mit Unentschieden in Debütkampf, Belaev siegt vorzeitig. (Alle Fotos: Dorian Szücs/GroundandPound)

Die zweite Ausgabe der Ranking Fights Serie von 8M-Promoter Rene Müller litt an einigen Absagen gebuchter Kämpfer. Dennoch gab es einiges zu sehen, z.B. das Profi-Debüt der Deutschen Amateurmeisterin Lisa Cielas, sowie einen Auftritt des größten Boxers der Welt.

Marko Angermann vs. Aliaksandr Makaranka
Angermann begann besonnen, die Doppeldeckung stand und er landete immer wieder starke Aufwärtshaken. Vor denen bekam Makaranka schnell Respekt und befand sich ab Mitte der ersten Runde fast ausschließlich im Rückwärtsgang. Das bemerkte auch Angermann, der nun offensiver wurde und seinen Gegner mit harten Körperhaken und langen Händen eindeckte. Kurz vor Ende der zweiten Runde warf Makarankas Ecke das Handtuch.

Lisa Cielas vs. Zane Brige
Es war das Profi-Debüt von Cielas, die stark begann, schon in Runde zwei aber konditionelle Probleme bekam und im Infight, wo sie ihre Stärke hatte, zu oft klammerte. Nach dem Break-Signal steckte sie immer wieder lange Hände der deutlich größeren Bridge ein. Die harten Haken von Cielas machten aber offensichtlich dennoch genug Eindruck bei den Punktrichtern, um den Kampf schließlich unentschieden zu werten.



Roman Belaev bes. Albert Starikov
Mit Starikov hatte 8M-Boxer Belaev den bislang größten Test seiner Karriere vor sich. Er hat ihn mit wenig Problemen gemeistert. Schon in Runde eins zeichnete sich ab: Starikov war bereits weit über dem Zenit, konnte mit der Schnelligkeit von Belaev kaum mithalten. Zwar landete auch er eine Reihe guter Hände, das Gros der Treffer kam aber von Belaev. Beide lieferten sich über zwei weitere Runden einen sehenswerten Fight, bis die Ecke von Starikov in der Pause zum vierten Durchgang genug hatte und aufgab.



Roman Golovashchenko vs. Henadzi Daniliuk
Daniliuk versuchte zu Beginn, seinen Gegner mit der Führhand locker anzuboxen. Der wollte davon aber nichts wissen und attackierte sofort mit knallharten Haken zum Körper und Kombinationen zum Kopf. So trieb er sich Daniliuk ein wenig durch den Ring, bis er ihn kurz vor Rundenende mit einer Serie langer Hände zu Boden schicken konnte. Ringrichter Holger Wiemann zählte Daniliuk an, merkte aber schnell, dass es Zeit war, den Kampf abzuwinken.

Andre Masanik vs. Jurij Frank
Im ersten Hauptkampf des Abends stieg mit Jurij Frank der größte Boxer der Welt in den Ring.
Der 2,17 Meter große Hüne hatte wenig Probleme dabei, seinem weißrussischen Kontrahenten Andre Masanik auf Distanz zu halten und mit langen Händen einzudecken. Der versuchte zwar, unter der Führungshand Franks abzutauchen und mit Schwingern zu punkten, nahm aber immer wieder Konter des Riesen. Nach Runde eins war auch schon Schluss, nachdem die Ringärztin einen Cut bei Masanik begutachtet hatte, brach dessen den Trainer den Kampf gegen den Willen seines Schützlings ab.



Ranking Fights 2nd
27. April 2012
Box-Halle Glauchaer Str. in Halle, Sachsen-Anhalt

Hauptprogramm
Marko Angermann bes. Aliaksandr Makaranka via TKO (Handtuch) in Rd. 2
Lisa Cielas vs. Zane Brige endete unentschieden
Roman Belaev bes. Albert Starikov via TKO (Aufgabe) in Rd. 4
Roman Golovashchenko bes. Henadzi Daniliuk via TKO in Rd. 1
Jurij Frank  bes. Andre Masanik via TKO (Aufgabe) in Rd. 2

Vorprogramm (Sparringskämpfe Amateure)
Maik Kurzweil bes. Rene Kühle via TKO in Rd. 1
Jörg Weber vs. Niklas Bock – keine Wertung
Dennis Korunskij vs. Marius Fehling endete im Unentschieden